Panasonic ergänzt TOUGHPAD Linie um robustes 5“ Gerät für mobiles Arbeiten - Computer Product Solutions | Panasonic Business

Panasonic ergänzt TOUGHPAD Linie um robustes 5“ Gerät für mobiles Arbeiten

Mit Windows Embedded 8 Handheld oder Android telefonieren und mobile Datendienste nutzen

Panasonic gibt heute auf dem Mobile World Congress bekannt, dass das Unternehmen seine TOUGHPAD Linie im Herbst 2014 mit einem Ruggedized 5“ TOUGHPAD erweitern wird. Das 5“ TOUGHPAD wurde konzipiert für mobile Mitarbeiter, die ein robustes Gerät benötigen, mit dem sie telefonieren und mobile Datendienste im Outdooreinsatz und in rauen Arbeitsumgebungen nutzen können: beispielsweise in den Bereichen Rettungsdienste, öffentliche Sicherheit, Logistik und Produktion.

Gemäß Panasonic‘s Ankündigung auf der NRF2014 EXPO am 13. Januar wird das 5“ TOUGHPAD in zwei Varianten angeboten werden: mit Windows Embedded 8 Handheld oder mit Android Betriebssystem. Das robuste 5“ TOUGHPAD eignet sich für Unternehmen, die ein leistungsfähiges und widerstandsfähiges Gerät benötigen und deren Ansprüche an Mobile Computing über die Performance herkömmlicher Consumer Smartphones hinausgehen.

Das neue TOUGHPAD wurde entwickelt, um die Arbeitsmöglichkeiten mobiler Mitarbeiter zu optimieren und ihre Produktivität drastisch zu erhöhen. Flexibilität erreicht das 5“ TOUGHPAD dank einer marktführend langen Akkulaufzeit mit Hot Swap Funktion und Schnellladung, wodurch die Nutzer auch unterwegs und bei Außeneinsätzen unterbrechungsfrei arbeiten können. Der Touchscreen kann mit Handschuhen bedient werden, und das Display ist im Freien unter direktem Sonnenlicht gut lesbar. Die integrierte hochauflösende Kamera und der Barcode Scanner erleichtern die Arbeit in vielen Anwendungsgebieten. Für die Telefon-Nutzung hat Panasonic eine Noise-Reduction-Technologie verbaut, die auch in lauten Umgebungen wie in Produktionshallen und auf Baustellen gut verständliche Gespräche ermöglicht. Ebenso wie die bisherigen TOUGHBOOK und TOUGHPAD Geräte übersteht das neue Gerät Stöße, Stürze, extreme Temperaturen und setzt neue Benchmarks für Geräte seiner Klasse beim Schutz gegen das Eindringen von Wasser und Staub.

Gemäß der Panasonic Philosophie, robuste Geräte anzubieten, die exakt auf branchen- und kundenspezifische Anforderungen angepasst werden können, kann auch das neue 5“ TOUGHPAD mit Peripheriegeräten ergänzt werden. Diese können über Schraubverbindungen oder den internen Micro-USB-Anschluss mit dem Gerät verbunden werden. Das TOUGHPAD ermöglicht den vielseitigen und komfortablen Einsatz durch passendes Zubehör wie Tragelösungen und Taschen.

„Viele Unternehmen benötigen spezifische Kommunikationslösungen, die der Consumer-Markt ihnen nicht bieten kann“, so Jan Kämpfer, Head of European Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Das 5“ TOUGHPAD mit Telefonfunktion ist das erste Gerät einer neuen Generation von robusten Geräten, die sich für diese Einsatzbedingungen eignen. Der neue Formfaktor eignet sich perfekt für Rettungsdienste, öffentliche Sicherheit, Logistik, Personennahverkehr, Versorgungsbetriebe und Bauunternehmen sowie für Ingenieure im Außeneinsatz.“

Das 5“ TOUGHPAD wird im Herbst 2014 in ausgewählten Ländern Europas verfügbar sein und erweitert die Panasonic TOUGHPAD Linie. Die TOUGHPAD Familie umfasst damit robuste Geräte mit Bildschirmgrößen von 20 bis 5 Zoll.