• Die perfekte Kameralösung für Prime TV

Die perfekte Kameralösung für Prime TV

Burning Reel Productions wollte für den Song „Wildfire“ des britischen Folkpop-Duos Seafret ein Musikvideo produzieren, das größtmögliche Authentizität vermittelt. Für die technische Realisierung wandte sich die Produktionsfirma an den Ausrüstungsdienstleister Prime TV.

Das Video sollte eine Art Fortsetzung der Studie „Die experimentelle Erzeugung zwischenmenschlicher Nähe“ des US-Psychologen Dr. Arthur Aron aus dem Jahr 1997 sein. Bei dem Experiment ging es darum herauszufinden, ob sich zwei fremde Menschen durch bestimmte Reize spontan ineinander verlieben können. Der Test besteht aus einem Fragenteil mit 36 Fragen gefolgt von vier Minuten einander in die Augen schauen.

Prime TV wusste, dass das Video nur dann emotional berührt, wenn es glaubwürdig ist und alle natürlichen Reaktionen der sich gegenübersitzenden Paare einfängt. 

Daher entschied sich das im Jahr 1990 als Ausrüstungsdienstleister für diverse Nachrichtensender in aller Welt gegründete Unternehmen für den Einsatz dezenter Remote-Kameras von Panasonic.

„In erster Linie geht es bei dem Video darum, dass alles natürlich wirkt“, erklärt Nick Ludlow, Geschäftsführer von Prime TV. Und weiter: „Als wir uns daran machten, diesen persönlichen und nuancierten Psychologietest nachzubilden, erkannten wir erst, wie schwierig es ist, glaubwürdige Aufnahmen zu erhalten.“

„Die Kameras für das Musikvideo mussten einerseits hochwertige Bilder liefern und andererseits unauffällig genug sein, um die Personen im Raum nicht abzulenken.“

Insgesamt kamen für den Videodreh vier Remote-Kameras AW-UE70 von Panasonic zum Einsatz. Die AW-UE70 ist eine PTZ-Kamera, die UHD-Aufnahmen mit 4K-Auflösung liefert und über einen sehr großen Zoombereich und erstklassige Schwenk-Neige-Technik verfügt. Die Kamera unterstützt PoE (Power over Ethernet) und benötigt nur ein Kabel. Vor allem dieses Feature hebt Nick Ludlow hervor, da dadurch „die Installation unglaublich schlicht und einfach“ ist.

Burning Reel Productions ist eine preisgekrönte Produktionsfirma, die für namhafte Künstler, Plattenlabels, Unternehmen und Marken weltweit arbeitet. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Resultat“, so Cal Gordon, Executive Producer. „Es ist ziemlich untypisch, bei einem Musikvideo ausschließlich auf derartig emotionale Bilder zu setzen. Wir wussten, dass wir das Lachen, die Mimik und die Verlegenheiten unverfälscht und echt einfangen mussten, um die Zuschauer zu fesseln.“ 

Auf den Einsatz der AW-UE70 für das Musikvideo angesprochen, erklärt Nick Ludlow: „Dies war eine sehr kostengünstige Möglichkeit, die gewünschte Wirkung zu erzielen, nämlich Videoaufzeichnungen von ungestörten, sich ungezwungen verhaltenden Personen. Menschen benehmen und bewegen sich anders, wenn sie sehen, dass eine Kamera auf sie gerichtet ist. Ein ferngesteuerter, unauffälliger Kamerakopf wird hingegen schnell vergessen. Die Personen wissen zwar, dass sie gefilmt werden. Aber sie fühlen sich nicht beobachtet.“

Eine Herausforderung war, mit der kleinen Remote-Kamera eine Aufnahmequalität wie bei festen Studiokamera zu erzielen. Darum kümmerte sich vorab das Produktionsteam. Der Kinomodus der UE70 sowie die gewählten Lichtverhältnisse sorgten für eine optimierte Bildwiedergabe der Kamera.

„Die UE70-Kameras unterstützen gegenüber der Vorgängergeneration deutlich mehr Bildfrequenzen. Sie nehmen beispielsweise Bilder in den Formaten 50i, 25p und 29.97psF auf, was ein großer Vorteil gegenüber früheren Modellen ist. Nur sehr wenige Kameras sind in der Lage, echte 25p-Bilder aufzunehmen“, fährt Ludlow fort.

Oliver Newland, UK Regional Marketing Manager bei Panasonic erklärt: „Eine solch positive Marktresonanz ist großartig. Die UE70-Kameras eignen sich ideal für derartige Einsätze, da sie sehr kompakt sind und absolut geräuscharm arbeiten. Sie sind dezent und liefern erstklassige Bilder – mehr kann man von einer Remote-Kamera kaum erwarten.“

Dank der voreingestellten Kameramodi der UE70 und mit etwas Feinabstimmung erzielte das Team von Prime TV nach Aussage von Ludlow „wirklich authentische Bilder, die mit einer Studiokamera nicht möglich wären.“ 

Vom nervösen Bewegen der Hände über das kurze Innehalten beim Überlegen bis hin zum Austauschen von Blicken und gegenseitigen Anlächeln erfasst das Musikvideo selbst kleinste emotionale Regungen der Personen, um so eine authentische und kraftvolle Wirkung zu entfalten.

Die AW-UE70 ist das neueste Modell der umfangreichen Panasonic Produktpalette an Remote-Kameras, die Aufnahmen in SD- bis hin zu 4K UHD-Qualität liefern und sich mit nur einem Kabel betreiben lassen. Die Produktpalette umfasst Kameras mit Ultraweitwinkel, konvertierbare HD-Kameras, Schwenk-Neige-Systeme für den Innen- und Außenbereich sowie branchenführende integrierte PTZ-Modelle ebenso wie leistungsfähige, multifunktionale Schwenk-Neige-Steuerungen für alle professionellen und Video-/TV-Anwendungen.

Panasonic hat für jede Aufgabe und Umgebung die passende Remote-Präzisionskamera – ganz gleich ob Panoramaaufnahmen von Sportstadien, Nahaufnahmen von scheuen Wildtieren, Außenberichterstattungen oder Übertragungen von Indoor- oder Open-Air-Veranstaltungen.

Das Video von Seafret zum Song „Wildfire“ kann online angeschaut