SAP und Panasonic präsentieren gemeinsame Initiative für videobasierte Sportanalyselösungen

SAP SE und Panasonic geben heute den Start einer gemeinsamen Initiative bekannt. Ziel ist die Innovation von videobasierten Lösungen im Bereich Sportanalyse.

Die Lösung baut auf SAP® Match Insights for Football auf. Der Analyseprototyp wurde zusammen mit dem Deutschen Fußballbund (DFB) für die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien entwickelt und wird nun von SAP für den kommerziellen Vertrieb weiterentwickelt. SAP und Panasonic arbeiten an einer Integration von Panasonic’s Video- und Tracking-Software.

Die Positionsdaten von Spielern und Ball werden von Panasonic’s Videoanalyse und Software erfasst und im nächsten Schritt vom SAP Tool analysiert. Das Ultra-Weitwinkel-Kamerasystem wurde von Panasonic entwickelt und besteht aus vier Einheiten, die alle an einem Rig angebracht sind. Die Einzelaufnahmen werden zu einem Panoramabild verknüpft, das über die vierfache Länge des normalen Breitbildformats verfügt (64:9). Dieses Setup ermöglicht die Aufnahme des gesamten Spielfelds.

Das Ultra-Weitwinkel-Kamerasystem wird üblicherweise an der Decke oder Dachkonstruktion eines Stadions angebracht. Es ist mit einem Computer verbunden, auf dem die Panasonic Software zur Erkennung und Erfassung der geografischen Daten von Spielern und Ball installiert ist.

Die Datei enthält die Originaldaten, die dann auf die SAP HANA® Plattform übertragen werden, um eine genaue Analyse der Bewegungen von Spielern und Ball ermöglicht wird.

Videobasierte Sportanalysen in Kombination mit SAP HANA sind eine vielversprechende Alternative zu bisherigen Verfahren, die eine Befestigung von Sensoren an der Kleidung oder im Ball erfordern. Die Nutzung von Sensoren während eines Fußballspiels ist typischerweise nicht erlaubt. Dagegen gibt es keine Verbote gegen die berührungsfreie Aufzeichnung von Spielerdaten mit Kameras.

Ein erster Prototyp dieser gemeinsamen Initiative wird am Panasonic Stand auf der IBC 2014 im RAI Centre in Amsterdam vom 12. bis zum 16. September 2014 präsentiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte den Panasonic Stand in Halle 9, C45 auf der IBC 2014 oder http://de.business.panasonic.ch/professional-kamera/produkte-und-zubehor/broadcast-und-proav