Panasonic präsentiert 3D-Anatomiesystem auf dem SIAI-Kongress

Panasonic Industrial Medical Vision (IMV) präsentiert sein neues 3D-Anatomiesystem auf dem Kongress der Società Italiana di Anatomia e Istologia (SIAI) in Ferrara, Italien.

Panasonic IMV und sein Partner BREAKFORTH werden den Kongressbesuchern an einem gemeinsamen Stand die Vorteile der Technologie demonstrieren. Das System bietet unter anderem eine virtuelle 3D-Sektion mehrerer Schichten auf Basis von Anatomiefotos. Es eignet sich für die Medizinausbildung in Krankenhäusern sowie für Vorlesungen und Seminare im medizinischen Bereich.

Das System bietet die Sektion mehrerer Schichten, Multiview-3D-Bildaufzeichnung, Aufzeichnung hochauflösender Bilder, Anatomiefotos und präzise 3D-Formwiedergabe. Zudem bietet es Name-Labeling und Bookmarking, transparentes Interlayer-Overlay, Stichwortsuche und eine Bildschirmaufnahmefunktion.

Das 3D-Multiview-Anatomiesystem ist als Standalone-Paket für Einzelanwender oder als Netzwerkpaket für Kunden mit mehreren Anwendern erhältlich.

Panasonic IMV präsentiert an seinem Stand auf dem SIAI-Kongress eine Live-Demonstration der Technologie. Der SIAI-Kongress findet vom 17. bis 19. September an der medizinischen Fakultät der Universität von Ferrara (Università degli Studi Scuola di Medicina) statt.