• Security Solutions

Panasonic führt neue Sicherheitskameras mit zahlreichen hochqualitativen Features ein

Panasonic wird zwei neue Sicherheitskameras für kleine und mittelständische Unternehmen einführen, die - verglichen mit den Marktstandards - enorm kosteneffizient sind.

Die neuen Bullet-Kameras WV-SPW532L und WV-SPW312L, welche Anfang November 2015 erhältlich sein werden, sind ausgestattet mit den bereits bekannten Features der 3er- und 5er-Serie der Panasonic Sicherheitskameras; und das für nur einen Bruchteil der bisherigen Kosten. Die neuen Kameras fügen sich außerdem dank des schlanken Designs unaufdringlich und dezent in jede Umgebung ein und eröffnen somit völlig neue Möglichkeiten bezogen auf kosteneffiziente Installationen. 

Die Variable-Image-Quality-in-Specified-Area (VIQS)-Option erlaubt der Kamera bestimmte Areale innerhalb eines Bildes mit höherer Qualität zu streamen, während der Rest des Bildausschnitts mit normaler bzw. komprimierter Qualität übertragen wird. Dies reduziert die Datengrößen, was sowohl Streaming- als auch Datenspeicherungskosten einspart.

Die H.264-Komprimierung ermöglicht außerdem die Speicherung qualitativ hochwertiger Bilder mit geringerer Datengröße. Zusätzlich spart die Smart-Coding-Technologie von Panasonic Kosten ein, indem sie die Bandbreite um bis zu 70 Prozent reduziert. Beide Kameras können vollständig mit einem WJ-NV200 Netzwerk-Recorder verbunden werden.

Die SPW532L produziert 1,080p Full HD-Bilder mit einer Framerate bis zu 30 Frames pro Sekunde. Die SPW312L filmt 720p HD-Bilder mit ebenfalls bis zu 30fps. Die eingebauten intelligenten Infrarot-LEDs passen sich an die Lichtverhältnisse an, um scharfe und klare Bilder auch bei geringem Licht liefern zu können.

„Sicherheitskameras mit diesen eindrucksvollen Features kann man zu diesem Preis sonst nirgendwo bekommen“, sagt Gerard Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security Solutions. „Es sind vielseitige Kameras mit einem weiten Dynamikumfang und Kompensation von starken Lichtquellen, was bedeutet, dass sie durch unterschiedliche Lichtsituationen nicht beeinträchtigt werden. Da wir außerdem Technologien eingebaut haben, die normalerweise in High-End-Kameras genutzt wird, konnten wir die Netzwerkkosten reduzieren. Und natürlich ist die Qualität der Verarbeitung, wie bei allen Produkten von Panasonic, ausgezeichnet. Wir sind uns sicher, dass die beiden Modelle die kosteneffizientesten, momentan erhältlichen Sicherheitskameras sind.“

Die beiden mit IP66-Sicherheitsstandard zertifizierten Kameras sind wasser- und staubresistent sowie für die Außenmontage geeignet. Die Kameras können direkt an Wände auch ohne Halterung montiert werden, was eine schnelle und einfache Installation ermöglicht.

Die Kameras werden für eine UVP von 430€ (WV-SPW532L) und 390€ (WV-SPW312L) erhältlich sein.

Für mehr Informationen klicken Sie auf:  http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/