• Security Solutions

Panasonic gründet zentrales europäisches Unternehmen für Business-Technologie

Zentrale Anlaufstelle, Projektmanagement und Lösungsservices für Kunden

Panasonic hat heute die Gründung des neuen Unternehmens Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) bekannt gegeben. Zwölf verschiedene B2B-Produktkategorien, Projektmanagement und Services werden in einer Organisation zusammengefasst. Das neue Unternehmen mit 500* Mitarbeitern bietet seinen Kunden eine zentrale Anbieteranlaufstelle, Projektmanagement- und Integrationsservices. Das Angebot umfasst ein Technologieportfolio für die Erfassung, Verarbeitung und Weitergabe aller Formen von Daten: Sprache, Bilder und Text.

Das neue Unternehmen PSCEU umfasst vier Geschäftsbereiche:

  • Communication Solutions mit professionellen Scannern, Multifunktionsdruckern, Telefoniesystemen und HD-Videokonferenzsystemen

 

  • Visual System Solutions mit Projektoren, interaktiven Whiteboards, Präsentationshilfen und Displays Panasonic ist mit einem globalen Umsatzanteil von 28 Prozent europäischer Marktführer in der Projektorkategorie „System & Installation“ (>5000 Lumen ausschließlich D-Cinema). (Pacific Media Associates 3. Quartal/2011).

 

  • Professional Camera Solutions mit professioneller Audio- und Video-, Sicherheits- und IMV-Technologie (Integrated Machine Vision). Panasonic ist einer der beiden wichtigsten Anbieter von professioneller Kameratechnik in Europa.
     
  • Computer Product Solutions mit dem Toughbook-Sortiment robuster Notebooks, den Toughbook-Business-Tablets und EPOS-Systemen (Electronic Point of Sale). Panasonic Toughbook ist mit einem Marktanteil von 62,9 Prozent 2010 europäischer Marktführer in der Sparte der robusten Notebooks.

Die Struktur des neuen Unternehmens wurde an den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet. Services und Drittanbieterprodukte können in kundenspezifische Lösungen integriert werden, und Panasonic kann das Projektmanagement für Rollouts anbieten, die an mehreren Standorten oder mehreren Länder ausgeführt werden. Das Projektmanagement kann auch die Koordinierung von Panasonic Partnern umfassen.

Für die Kunden ergeben sich zahlreiche Vorteile:

  • Zentraler verantwortlicher Kontakt; Schnellere und risikolose Rollouts
  • Europäische oder globale Preisvereinbarungen
  • Konzipierung von Komplettlösungen, die auch Drittanbieterprodukte umfassen, durch Nutzung der jahrelangen Entwicklungserfahrung von Panasonic

Masaki Arizono, Managing Director bei der Panasonic System Communications Company Europe, meint: „Die Produkte von Panasonic haben unseren Kunden seit jeher in ihrem Arbeitsleben unterstützt. Unser neues Unternehmen vereinfacht das Leben unserer Kunden weiter und kann ihnen durch unsere Services und Lösungen einen Mehrwert bieten. In Europa ist kein anderes Unternehmen so gut auf unserem Markt positioniert.“