• WV-ASM200

WV-ASM200

Client-Management-Software für LAN/WAN-IP-Lösungen

  • Client-Management-Software für LAN/WAN-IP-Lösungen
  • Mehrere Live-Bildschirme und Kartenansicht (in Kombination mit WV-ASE201)
  • Joystick-Steuerung der IP-Kameras möglich (in Kombination mit WV-ASE201E)
  • Stellt eine Verbindung zu 100 Geräten her und kann so bis zu 6.400 Kameras gleichzeitig steuern
  • Vollständiges Alarmprotokoll
  • Kann bis zu 64 Kanäle anzeigen (in Kombination mit WV-ASE202)
  • Kontrolle von über 100 NVRs (in Kombination mit WV-ASE203)
  • Kontrolle des WJ-GXD400 (in Kombination mit WV-ASE204)

Die Management-Software i-Pro WV-ASM200 eignet sich zur Verknüpfung von Netzwerkkameras, Analog- und Netzwerkrekordern an unterschiedlichen Standorten. Die Software bietet eine virtuelle Matrix für IP-Überwachungssysteme, wodurch der Einsatz mehrerer Monitore sowie der Eingang von Alarmmeldungen von entfernten Standorten aus über ein gemeinsames Netzwerk ermöglicht wird. Da Live-Bilder direkt von den Kameras oder über die Rekorder zur Verfügung stehen, kann das Netzwerk sehr flexibel gestaltet werden. Durch individuelle Konfiguration der einzelnen Monitore ist die gleichzeitige Nutzung von Live (1-/4-/9-/16-fach geteiltes Bildschirmformat), Wiedergabe (einzeln/4-fach) und des Lageplans* auf jeweils einem eigenen Monitor möglich.
* Kombiniert mit WV-ASE201E

ASM200* unterstützt bis zu drei Monitore.
Die WV-ASM200 ermöglicht die Einbindung sämtlicher Systemkomponenten. Die Software vereint analoge und IP-Geräte, liefert umfangreiche Lösungen direkt an jeden Standort und ermöglicht bis zu 30 fps/Kamera in 16-fach geteiltem Bildschirmformat.

Bis zu 100 Rekorder und 6.400 Kameras können für das System registriert werden. Darüber hinaus lassen sich 400 Gruppen zuweisen, so dass schnell auf vorprogrammierte und häufig genutzte Kameragruppen in 1-/4-/9- oder 16-fach geteiltem Bildschirmformat zugegriffen werden kann.

Mit der WV-ASM200-Software können drei Monitore* konfiguriert werden:

1) Der Betriebsmonitor ermöglicht Live-Ansicht, Kamerasteuerung, Suche und Wiedergabe sowie das Speichern aufgezeichneter Bilder im Standbildmodus für einen einfachen Druck von Bildern. Darüber hinaus werden Alarmmeldungen durch Pop-up-Fenster angezeigt, die die Abläufe verändern, sobald Alarmereignisse vorliegen.

2) Der Lageplan bietet Kamerasymbole auf einer Karte, auf denen verschiedene Standorte angezeigt werden können. Durch Alarmmeldungen und einer Verknüpfung zu weiteren Lageplänen eignet sich diese Lösung selbst für die größten Überwachungssysteme.

3) Mit der Live-Ansicht können Live-Sequenzen, mehrere Bildschirme und Alarmansichten angezeigt werden. Die flexible Software bietet ein benutzerdefiniertes Bedienfeld-Layout, Benutzerauthentifizierung mit Passwort Zeitlimitierung sowie fünf Benutzerebenen. Mit der Zuweisung von Kamaerasteuerung, Kamerabetrachtung - individuell für jeden Nutzer - ist eine effiziente Einteilung bestimmter Aufgaben für bis zu 32 registrierten Benutzern möglich.