• WV-SPN311

    HD Network Camera featuring Super Dynamic

WV-SPN311

HD (1.280 x 720) Netzwerkkamera H.264 mit 60 fps und Super Dynamic-Technologie

720p HD-Bilder mit bis zu 60 fps*1
Hochempfindlicher ca. 1/3-Zoll-MOS-Sensor
Mehrfachbildströme H.264 (High Profile) und JPEG sichern simultane Echtzeitüberwachung und Bildaufzeichnung in hoher Auflösung dank „UniPhier®“, der proprietären Panasonic LSI-Systemplattform.
Enhanced Super Dynamic*1 und ABS-Technologien (Adaptive Black Stretch) bieten verglichen mit herkömmlichen Kameras einen um 133 dB erweiterten Dynamikbereich.
 

Mehrprozess-NR & 3D-DNR sorgen bei verschiedensten Bedingungen für Rauschunterdrückung.
Hohe Empfindlichkeit dank Tag/Nacht-Funktion (IR) (nur bei der WV-SPN311): 0,01 lx (Farbe), 0,003 lx (S/W) bei F1,4
ABF (Auto Back Focus) ermöglicht einfache Installation.
Die VIQS-Technologie (Variable Image Quality on Specified Area) ermöglicht es, in den acht ausgewählten Bereichen eine höhere Bildqualität beizubehalten, während der ausgeschlossene Bereich eine verminderte Bildqualität aufweist; dadurch ist es auch möglich, kleinere Bilddateigrößen und Bitraten zu verwenden.
Mit der Bildausschnittfunktion können das ganze Bild und ein Teil des Bildes gleichzeitig angezeigt werden.
Es können bis zu 4 Bildausschnitte festgelegt werden, deren Sequenz steuerbar ist.
Die Gesichtserkennungstechnologie Face Super Dynamic sorgt für scharfe Gesichtsdarstellung.
Elektronische Empfindlichkeitsanpassung: Autom. (bis zu 16/30s)/AUS
 

Wählbare Lichtregelung:
Außenszene, Innenszene (50 Hz)/Innenszene (60 Hz), feste Verschlusszeit
Innenszene (50 Hz / 60 Hz):
Das von Leuchtstofflampen verursachte Flimmern wird automatisch kompensiert.
2x, 4x digitaler Zoom durch Browser gesteuert
VMD (Video Motion Detection) mit 4 programmierbaren Erkennungsbereichen, 15-stufigen Empfindlichkeitsebenen und 10-stufiger Erkennungsgröße
Die Privatzone kann bis zu 8 Privatbereiche, wie Hausfenster und Eingänge/Ausgänge, verdecken.
Kameratitel-Anzeige: bis zu 20 alphanumerische Zeichen im Browser
Verschiedene Alarmquellen (u. a. Alarmeingang an 3 Schnittstellen, VMD-Alarm und Panasonic-Befehlsalarm) können unterschiedliche Operationen auslösen, z. B. Bildaufzeichnung auf SDXC/SDHC/SD-Karte, FTP-Bildübertragung, E-Mail-Benachrichtigung, Anzeige im Browser, Aktivierung des angeschlossenen Alarmgeräts und Benachrichtigung über Panasonic-Alarmprotokoll.
Bidirektionale Audioübertragung (Vollduplex) ermöglicht die interaktive Kommunikation zwischen dem Kamerastandort und dem Überwachungsstandort.
Änderung der JPEG-Kompressionsrate zur Verbesserung der Bildqualität im Alarmfall
Priorisierung von Streams: Einer der Videostreams kann priorisiert werden, wenn mehrere Rekorder oder Client-PCs auf die Kamera zugreifen, sodass der Rekorder oder der Client-PC die Frame-Rate beibehalten kann.
Die Gesichtserkennungsfunktion ermittelt die Position des menschlichen Gesichts und überträgt die Informationen per XML oder Videostream. (Erweiterungssoftware)
Zusätzlich zum eingebauten Bewegungssensor VMD (Video Motion Detection) und zur Alarmfunktion kann eine neue intelligente Erweiterungssoftware hinzugefügt werden.
Die Nebelkompensationsfunktion ist standardmäßig enthalten.
Durch Super-Chroma-Kompensation wird selbst bei schwacher Beleuchtung eine gute Farbwiedergabe erzielt.
Die max. Bitrate pro Client und die Gesamtbitrate können im H.264-Betrieb flexibel eingestellt werden und erlauben so eine anpassbare Netzwerkbelastung. Frame-Rate-Priorisierung steuert Bit- und Kompressionsrate in Abhängigkeit von der vorgegebenen Frame-Rate.
Internetmodus: H.264-Bilder können mittels HTTP übertragen werden.
Verschiedene Sprachen: Englisch/Italienisch/Französisch/Deutsch/Spanisch/Portugiesisch/Russisch/Chinesisch/Japanisch
Unterstützt IPv4/IPv6
Unterstützt SSL, DDNS (viewnetcam, RFC2136)
Standbilder (JPEG) können auf Mobiltelefonen über das Internet angezeigt werden.
HLC (High Light Compensation):
Wenn helle Lichtquellen, wie die Scheinwerfer eines Autos, auf die Kamera gerichtet sind, korrigiert die Kamera den starken Lichteinfall und die Umgebung, um eine klare Bildwiedergabe der betroffenen Bereiche sicherzustellen.
ONVIF-konformes Modell
*1 Die Funktion Super Dynamic wird im 60 fps-Modus automatisch ausgeschaltet.