• WJ-GXE500

WJ-GXE500

  • Es können bis zu 4 analoge Kameras angeschlossen werden
  • Panasonic Kamerasteuerung
  • Dual-Stream-Ausgabe in den Formaten H.264, MPEG-4 and JPEG bei VGA- oder D1-Bildgröße mit bis zu 30 Bildern/s
  • Progressive Ausgabe
  • Zweiwege-Audio (1 Kanal)
  • Power over Ethernet (PoE) IEEE 802.3af

Volle Bildrate bei H.264-Übertragung auf allen vier Kanälen / Mehrfachbildströme H.264 (High Profile) und JPEG bei VGA/ D1- Format

Bewegungsadaptive Interlace-Progressiv-Umwandlung liefert scharfe Bilder auch bei bewegten Objekten

Kabelkompensation zur Anpassung an lange Leitungslängen / Offene, veränderbare Umsetzungstabelle erlaubt die Anpassung an unterschiedliche RS-485-Steuerprotokolle

Platz für SD/SDHC-Karte für die manuelle Aufnahme (H.264/JPEG), Alarmaufzeichnung (H.264/JPEG) und als Backup bei Netzwerkstörungen (JPEG)

Kameratiteleinblendung: max. 16 alphanumerische Zeichen im Bild / Bidirektionale Audioübertragung (Vollduplex)

PoE-Unterstützung erlaubt die Fernspeisung über das Netzwerkkabel (gemäß IEEE802.3af)

Kleine Bauform, mit optionalem Montagematerial können bis zu 3 Geräte nebeneinander in einem Standardrack montiert werden

Verschiedene Alarmquellen (3 Schalteingänge, VMD, Kameraalarm über Koax, Videoverlust, Panasonic Alarmbefehl)

Bewegungserkennung (Video Motion Detection, VMD) in 4 programmierbaren Bereichen

Gesichtsdetektion mit der Möglichkeit zur Übertragung der Koordinaten per XML oder im Videostrom (nur auf Kanal 1)

Metadaten für die Bewegungsdetektion (VMD) für die VMD-Suche im WJ-ND400

Internetmodus: H.264/MPEG-4-Bildströme werden mittels HTTP übertragen

Mehrsprachige Benutzerführung bei Anzeige und Konfiguration: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Deutsch, Russisch (müssen von Hand installiert werden)

IPv4/IPv6-Protokollunterstützung