• Visual System Solutions

Panasonic präsentiert leichte und kompakte 1-Chip Laser-Projektoren mit 10.000 Lumen

Panasonic präsentiert auf der ISE 2016 die neue PT-RZ970 Serie, die branchenweit leichtesten und kompaktesten 1-Chip DLP™ Laser-Phosphor-Projektoren mit 10.000 Lumen und Auflösungen bis zu WUXGA.

Die Serie umfasst drei Modelle (WUXGA, WXGA, XGA) und baut hinsichtlich der Ausstattung und Technologie auf der preisgekrönten PT-RZ670-Reihe auf. Sie bieten jedoch im Vergleich zur PT-RZ670 Serie die eineinhalbfache Helligkeit und eine Bildqualität, die an 3-Chip DLP-Projektoren heranreicht.

Die PT-RZ970 Modelle sind für einen wartungsfreien Betrieb von bis zu 20.000 Stunden konstruiert und daher auch gut für Vermietfirmen, Ausstellungen, Konferenzräume und Hörsäle sowie für Digital Signage- und Überwachungsanwendungen geeignet. 

Die Projektoren verfügen über eine luftdichte optische Einheit, die weit über die branchenweiten Standards zur Staubdichtigkeit hinausgeht. Ihr Dual Solid-State Lasermodul sorgt über einen langen Zeitraum für hohe Helligkeit. Die Projektoren sind zudem mit einem neuen Highspeed-Backup-System ausgestattet, das nahezu verzögerungsfrei auf ein zweites Eingangssignal umschalten kann, sollte das primäre Signal ausfallen. Somit ist höchste Zuverlässigkeit garantiert.

„Die PT-RZ970 Geräte verwenden Laser-Phosphor-Technologie der neusten Generation und ihre Dynamic-Contrast-Funktion moduliert schnell und sehr präzise die Lichtausgabe je nach Anforderungen des Bildes“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Das Resultat ist ein Kontrastverhältnis von 10.000:1, optimierter Schwarzwert, ein genauerer Weißabgleich und lebendige, natürliche Farbwiedergabe. All das erreichen andere 1-Chip Projektoren nicht.“

Die kompakte RZ970-Serie bietet flexible Installationsoptionen für permanente und temporäre Installationen. Sie sind kompatibel mit DIGITAL LINK und vorhandenen 1-Chip DLP™ Objektiven. Außerdem können die Projektoren in beliebiger Ausrichtung montiert werden, verfügen über elektrischen Lens Shift mit Keystone-Korrektur und integrierter geometrischer Korrektur.

Panasonic zeigt die neuen Projektoren an seinem Stand der ISE 2016 in Halle 1 Stand 1-H20 im Amsterdam RAI vom 9. bis 12. Februar 2016.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme