• Visual System Solutions

Panasonic bestätigt auf der ISE 2012 seine Leistungsbereitschaft für Sanyo-Kunden und Produkte

Amsterdam, Niederlande, 1. Februar 2012 (Wiesbaden)

– Panasonic Corporation gab heute bekannt, dass nach dem Abschluss der Übernahme der Sanyo Corporation am 1. Januar 2012 ein neuer Geschäftsbereich für Projektoren gegründet wurde. Der Bereich mit den Abteilungen F&E, Technik, Herstellung, Produktplanung und Marketing soll eine stärkere Produktreihe auf den Markt bringen, welche die Kundenbedürfnisse besser erfüllt. Mit der Gründung dieses Geschäftsbereichs wird Panasonic die Produktion von Projektoren der Marke Sanyo zu Ende März 2012 einstellen. Panasonic bestätigt, dass für alle Produkte der Marke Sanyo die Herstellergarantie auch weiterhin bestehen bleibt. Dies gilt auch für Sanyo-Geräte, die nach dem 31. März 2012 verkauft werden.

Es wurde mit der Panasonic-Gruppe vereinbart, sicherzustellen, dass sämtliche Sanyo-Garantien auch zukünftig bereitgestellt und unterstützt werden. Endverbraucher, die während der Garantiezeit Probleme mit einem Gerät der Marke Sanyo haben, sollten sich an ihren ursprünglichen Lieferanten wenden.

Sollte ein Endverbraucher Hilfe beim Auffinden des nächst gelegenen Reparaturzentrums benötigen, kann er sich an Panasonic’s Call Center für Projektoren in Europa wenden. Die genauen Kontaktdaten finden Sie unter www.panasonicprojectors.eu/en/support/

Die komplette Aufstellung von Panasonics Projektoren einschließlich der marktführenden Serie von Sanyo wird zum ersten Mal auf der’ ISE 2012 in Amsterdam am Panasonic-Stand in Halle 1 Stand 1H56 gezeigt.