• Visual System Solutions

Panasonic führt den weltweit ersten*1 lampenlosen professionellen Projektor mit HDBase™-Technologie auf dem Markt ein

Bei den Modellen der Serie PT-RZ470 und PT-RZ370 wird eine LED-/Laser-Kombination als Lichtquelle genutzt und somit noch mehr Zuverlässigkeit und Flexibilität erreicht

Panasonic Systems Communications Company Europe stellte heute den weltweit' ersten lampenlosen Projektor mit "Digital Link"-Verbindung vor. Die Systeme PT-RZ470/RZ370 verfügen über eine Lichtquelle mit einer Betriebsdauer von 20.000 Stunden, bieten flexible Installationsmöglichkeiten sowie professionelle Funktionen und läuten damit eine neue Ära zuverlässiger Projektoren ein.


Die konventionelle Lampe wurde durch LEDs und Laserdioden ersetzt, deren Leistung durch die unternehmenseigene Technologie von' Panasonic auf eine anhaltend starke Helligkeit von mehr als 3.000 lm gesteigert wird. Die ersten Systeme der lampenlosen Projektoren von Panasonic werden in zwei getrennten Modellreihen angeboten: den Serien PT-RZ470 und PT-RZ370'. Jede der Serien wird mit zwei verschiedenen Auflösungen verfügbar sein: 1080p (1920 x 1080) und WXGA (1.280 x 800).

Die Systeme PT-RZ470 und RZ370 wurden für Bildungseinrichtungen sowie für professionelle Anwendungsbereiche wie in Museen oder zum Zweck der digitalen Beschilderung konzipiert und haben ältere Projektoren ersetzt, bei denen noch immer die Reinigung von Filtern erforderlich ist. Die Lichtquellen der neuen Modelle verzeichnen eine Lebensdauer von ungefähr 20.000 Stunden und bieten mit Blick auf die Wartung die unübertroffene Zuverlässigkeit von Panasonic. Diese Langlebigkeit wird noch weiter unterstützt durch das 1-Chip-DLP™-Bildgebungssystem. Dank der optischen Konstruktionsgenauigkeit und Kühlungseffizienz' von Panasonic zeichnet sich der Projektor durch eine anhaltend starke Helligkeit und hohe Bildqualität aus. Durch die Serie RZ470 erreicht die Bildqualität ein ganz neues Niveau mit einem Kontrastverhältnis von 20.000:1 für exzellente Schwarztöne und Detailwiedergabe.

Die Systeme PT-RZ470 und RZ370 sind sämtlich mit der unternehmenseigenen "Daylight View"-Technologie von Panasonic ausgestattet, bei der die Bildqualität mithilfe eines integrierten Sensors für die Raumhelligkeit entsprechend den Umgebungsverhältnissen angepasst wird.' Zusammen mit dem breiten Farbraum und der leuchtenden Farbwiedergabe des Projektors wird damit die Projektion in hell beleuchteten Räumen unterstützt. Ferner sind die Systeme für den Einsatz in der medizinischen Ausbildung mit einem DICOM-Simulationsmodus ausgestattet*2.

Die Gesamtbetriebskosten sind wichtig, besonders im Bildungsbereich. Ab dem Zeitpunkt der Montage verzeichnen diese Projektoren exzellente Gesamtbetriebskosten dank der langlebigen Lichtquelle, des 2fachen Zooms und des ausgezeichneten Objektivverschiebungsbereichs, der es dem User gestattet, die Installation ganz einfach auszutauschen, ohne die vorhandenen universellen Deckenbefestigungen neu ausrichten zu müssen.

Die Serie PT-RZ470 unterstützt die 360°-Montage und die Projektion im Hochformat. Es ist kein komplizierter Spiegel erforderlich, um diese speziellen Projektionen zu ermöglichen, sodass die Einsatzmöglichkeiten von Projektoren in verschiedensten Anwendungsszenarien verändert und erweitert werden können.

Diese und andere neue Produkte werden zurzeit erstmalig auf der Messe "Infocomm" in Las Vegas (USA) vorgestellt und am 27. und 28. Juni bei einer Veranstaltung von Panasonic im "London Visual Experience Centre" in London (Großbritannien) präsentiert.

Die beiden Produktserien werden ab dem vierten Quartal 2012 und dem ersten Quartal 2013 über autorisierte Zwischenhändler von Panasonic erhältlich sein.

Zumutbare Abweichungen in Modellen, Farben sowie Änderungen zur Anpassung an den neuesten Stand der Technik und Produktion bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Weitere Informationen zu den professionellen Projektoren von Panasonic erhalten Sie unter http://panasonic.net/avc/projector/

*1: Stand: 1. Juni 2012.
*2: Bei diesem Produkt handelt es sich nicht um ein medizinisches Gerät. Verwenden Sie das Produkt nicht zur tatsächlichen medizinischen Diagnose.
*3: Eine vollständige Liste kompatibler Modelle finden Sie auf der Website (http://panasonic.net/avc/projector/). Die Website wird aktualisiert, bevor die Systeme de facto in den Verkauf gebracht werden.
*4: Lichtquelle nicht inbegriffen.