• Visual System Solutions

Panasonic stellt auf der Integrated Systems Europe 2012 neue Produktserien und Anwendungen vor

Das Unternehmen zeigt wasserfeste Displays, Projektoren für neue Marktbereiche und neue Touchpanel-Anwendungen (Wiesbaden)

Amsterdam, Niederlande, 31. Jan. 2012–– Panasonic teilte heute mit, dass das Unternehmen seine Messepräsenz auf der ISE 2012 stark ausbauen wird. Das Unternehmen hat seine Fläche um über fünfzig Prozent vergrößert, um die stärkste Produktreihe auszustellen, die es bis heute auf den Markt gebracht hat. Auf der ISE 2012 will Panasonic außerdem seine Expansion in den mittleren und unteren Segmenten des Display- und Projektormarktes unterstreichen. Panasonic zeigt auf der ISE 2012 seine neuesten Displays und Projektoren. Bei den Displays präsentiert Panasonic mehrere Displaymerkmale, die für Veranstaltungsorte wie Transporteinrichtungen, Einkaufszentren und Unternehmen entwickelt wurden. Dazu zählen auch Beschilderungen in Großformaten in geschlossenen Räumlichkeiten, interaktive Displays für Kioske und Informationszentren sowie wasserfeste Displays für Beschilderungen im Freien.
Auch das weltweit größte, interaktive Touchscreen-Display, das U-touch 152
Plasma-Display, wird zum ersten Mal in Europa auf dem Panasonic-Stand neben den Neuheiten im Touchpanel-Portfolio von Panasonic gezeigt. Es wurde für interaktive Fernsehübertragungen, Beschilderungen, Bildungs- und Unternehmensanwendungen entwickelt
.
 
’”’ Der neueste Projektor, den das Unternehmen auf der ISE zeigt, hat einen kurzen Projektionsabstand und eignet sich somit ideal für Einsätze im Bildungs- und Unternehmensbereich. Diese LCD- und DLP-Serien bieten interaktive und 3D-Funktionen, die den Präsentationen mehr Dynamik verleihen.
Yojiro Matsubara, Director für professionelle Displays für Panasonic Europe sagt hierzu auf der ISE 2012:
In diesem Jahr
ist die ISE für Panasonic die perfekte Plattform, um unsere zahlreichen, wichtigsten Neuheiten zu präsentieren.
“’ Wir möchten in neue Marktsegmente expandieren und einem neuen Kundenkreis kostengünstige Audio- und Videogeräte anbieten.