So erzeugt Panasonic außergewöhnliche Bildqualität

Real-Motion-Prozessor für fließende Bewegungswiedergabe

Der Real-Motion-Prozessor verwendet komplexe Algorithmen und erzeugt so drei zusätzliche Frames pro Bild. Damit lässt sich die native Frame-Rate von 60 fps auf einen Wert von 240 fps steigern. Das Ergebnis ist eine unglaublich weiche und realistische Wiedergabe von Bewegungen, was insbesondere für die Übertragung von Sportereignissen und anderer bewegungsreicher Aufnahmen nützlich ist. Darüber hinaus können Bilder mit einer Frequenz von bis zu 240 Hz*1 mit SDI, DVI-D und simultaner Eingabe von HDMI-Signalen*2*3 dargestellt werden. Eine verbesserte optische Einheit erweitert die Performance des Fokus und erreicht so wirklichkeitsgetreue Auflösung, Kontraste und weiche Bewegungen.

* Die Bildwiederholungsrate hängt von der vertikalen Abtastfrequenz ab. Hinweis: Bei Projektionen mit einer Auflösung von 4K+ erfolgt das Downsampling der Frame-Rate von 240 Hz zurück auf 60 Hz.
*2 HDMI- und DVI-D-Endgeräte sind nur an optionalen SLOT-NX-Boards verfügbar. Zur Wiedergabe von Bildern mit einer Frame-Rate von 240 Hz über simultane Signaleingaben sind zwei Boards der gleichen Art erforderlich.
*3 Geometrieanpassung und Upgrade-Kit-Funktionen werden bei simultaner Videosignaleingabe nicht unterstützt.

 

Quad Pixel Drive übertrifft 4K

Die Bildqualität des PT-RQ13K übertrifft die 4K-Auflösung mittels hochfrequentem DMD-Chip mit 2560 x 1600 Pixel (WQXGA), der jedes Pixel vertikal und horizontal verschiebt und dadurch die Anzahl der Pixel effektiv vervierfacht. In Verbindung mit der 240Hz-Frame-Creation-Technologie des Real-Motion-Prozessors sorgt die Vervierfachung der Pixelzahl durch den Quad Pixel Drive für erstaunlich detailreiche Bilder mit 5120 x 3200 Pixel (4K+, 16:10), die ihre natürliche Schärfe und Klarheit bewahren. Neben geschmeidig-fließenden und präzisen Videos ermöglicht diese Zusatzfunktion auch, dass kleine Schrift bei Bildbeschriftungen in Vorträgen und Vorlesungen gut lesbar ist.

Technologie zur Vervierfachung der Pixelzahl

Durch die vertikale und horizontale Verschiebung der Pixel entstehen Bilder mit ultrahoher Auflösung, die über standardmäßige UltraHD-Qualität hinausgehen.

Neuer Real-Motion-Prozessor

Die einzigartige hochfrequente 240-Hz-Frame-Creation-Technologie von Panasonic für Bilder mit bis zu 5120 x 3200 Pixel (16:10) 
gewährleistet eine höchstgeschmeidige Wiedergabe von bewegungsreichen Sequenzen in 4K+.

 

Die Frame-Creation-Technologie verringert Bewegungsunschärfe

Neben dem einzigartigen hochfrequenten Real-Motion-Prozessor hat Panasonic die optische Einheit der PT-DZ21K2-Reihe verbessert, um die Leistungsfähigkeit des Fokus zu erweitern und so wirklichkeitsgetreue Auflösung, Kontraste und Geschmeidigkeit zu erzielen. Der Real-Motion-Prozessor erzeugt zusätzliche Frames und interpoliert auf eine schnelle Frame-Rate von 120 Hz*. Dadurch ist eine unglaublich weiche und realistische Wiedergabe von Bewegung möglich. Zudem können 120-Hz*-Bilder mit Dual-Link-3G-SDI, DVI-D und zeitgleichen HDMI-Signaleingaben dargestellt werden.

* Die Frame-Rate hängt von der Frequenz des Eingangssignals ab. Der PT-DW17K2 hat eine Wiedergabefähigkeit von maximal 60 Hz.