Panasonic präsentiert erste integrierte mobile Point-of-Sale-Lösung für seine robusten Geräte

Führende Anbieter von robusten Tablets und Mobile-Payment-Lösungen bündeln Kompetenzen für unkomplizierte und kosteneffiziente mPOS-Lösung

Panasonic präsentiert heute auf der Retail Business Technology Expo in London eine neue integrierte, mobile Point-of-Sale-Lösung mit seinem marktführenden TOUGHPAD FZ-G1 10“ Tablet. Die eigens entwickelte Mobile-Payment-Gerätehalterung verbindet das Panasonic FZ-G1 perfekt mit weltweit führenden Mobile-Payment-Lösungen wie beispielsweise dem Ingenico iSMP4.

Die integrierte Gerätehalterung macht das Panasonic FZ-G1 zur idealen mobilen Point-Of-Sale-(mPOS)-Lösung für den Einzelhandel und das Gastgewerbe. Gerade bei Aufgaben wie Warteschlangenmanagement (Queue Busting), Aufnahme von Bestellungen und Bezahlen direkt am Tisch, Verkaufsunterstützung, Einkaufen an Bord von Flugzeugen oder bei Mitarbeitern im Außendienst ist sie ideal.

Die heute vorgestellte Panasonic Lösung ist die Erste einer ganzen Reihe von integrierten Mobile-Payment-Gerätehalterungen für die verschiedenen robusten Tablets und Handhelds von Panasonic. In die Mobile-Payment-Gerätehalterung des Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 lassen sich Bezahlgeräte wie das Ingenico iSMP4 oder das Verifone e355 unkompliziert ein- und ausstecken.* Zudem kann die Mobile-Payment-Gerätehalterung auf Projektbasis auch an Bezahlgeräte anderer Anbieter angepasst werden.

Nahtlose Integration

Das Ingenico Bezahlgerät passt perfekt in das Gehäuse und wird per USB mit dem Tablet verbunden. Das sorgt für eine zuverlässige Verbindung der beiden Geräte für den Datenaustausch und ermöglicht das Aufladen der beiden Geräte mit einem einzigen Kabel.  Das Verifone Bezahlgerät passt ebenso perfekt, verbindet sich via Bluetooth mit dem Panasonic Tablet und wird separat aufgeladen.

Die Mobile-Payment-Gerätehalterung ermöglicht einfachen Zugang zum Akkufach des Tablets, damit Nutzer den Akku schnell und effizient während der Arbeit per Hot Swap austauschen können. Zudem verfügt die Gerätehalterung über einen integrierten Halter für einen Stylus Pen, ergonomische Handhalterungen und Befestigungsmöglichkeiten für Schulterbänder für erhöhten Tragekomfort. Die Front- und Rückkamera des Tablets bleiben unverdeckt und somit weiterhin nutzbar. Zudem kann die Lösung zur Sicherheit mit einem Kensington Schloss angeschlossen werden, wenn sie nicht benutzt wird.

„Mit dieser speziell konzipierten Mobile-Payment-Gerätehalterung entsteht eine tragbare, leichte und eigenständige mobile Point-of-Sale-Lösung für Unternehmen“, sagt Jan Kämpfer, General Manager of Marketing bei Panasonic Computer Product Solutions. „Wir kombinieren das robuste und ergonomische Design der beliebten robusten Tablets von Panasonic mit Bezahllösungen der weltweit führenden Anbieter. Damit bietet Panasonic Unternehmen ein einfaches und kosteneffizientes Tool, mit dem mobile Mitarbeiter draußen, in rauen und hektischen Umgebungen arbeiten können und keinen Reichweiteneinschränkungen unterliegen.“

„Einzelhändler und Gastgewerbe wissen, dass zufriedene Kunden der Schlüssel für steigende Umsätze ihres Unternehmens sind“, sagt Olivier Steinfels, Retail Marketing Product Manager von Ingenico. „Diese sichere und effiziente Komplettlösung wird die mobilen Anwendungsmöglichkeiten im Einzelhandel und Gastgewerbe weltweit erweitern. Wir kombinieren das Beste von robusten Tablets und mobilen Bezahllösungen, damit Unternehmen ihren Kunden eine fesselnde und hochgradig personalisierte Einkaufserfahrung bieten können.“

Konzipiert für den mobilen Mitarbeiter

Das Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 10“ Tablet ist ein Windows 10 Pro Gerät mit einem leistungsstarken Intel Core i5-6300u vPro Prozessor der 6. Generation. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Stunden und Hot-Swap Akkutausch-Funktion kann das FZ-G1 so lange mobil eingesetzt werden wie nötig. Das umfassende Angebot an Zubehör und Peripheriegeräten stellt sicher, dass das Gerät in jeder Umgebung eingesetzt werden kann, egal ob im Fahrzeug angedockt oder mitgeführt. Wie alle Panasonic Geräte mit „Full Ruggedized“ Schutzlevel ist auch das FZ-G1 mit seinen Zertifizierungen nach MIL-STD 810G und IP65 für extreme Bedingungen ausgelegt. Neben der Mobile-Payment-Gerätehalterung kann das Tablett mit seinen flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten auch mit einem 2D-Barcode-Scanner, GPS, Micro-SD, einem zweiten USB 2.0 Port, LAN-Anschluss oder einem Smartcard-Leser ausgestattet werden.

Die Mobile-Payment-Gerätehalterung ist ab sofort erhältlich und kann mit bestehenden Panasonic TOUGHPAD FZ-G1 Tablets verwendet werden.

Sie finden uns am 2. und 3. Mai 2018 auf der Retail Business Technology Expo im Olympia in London am Stand F191.