Service und Support

Die richtige Docking-Lösung für Ihr Unternehmen

Auf Service und Support kommt es an

Wer seine mobilen Mitarbeiter mit robusten Laptops und Tablets ausstattet, gibt ihnen leistungsstarke Tools an die Hand, die unterwegs überall einsatzbereit sind. Zusammen mit passenden Fahrzeug-Einbau-Lösungen unterstützen sie die Leistung und Produktivität mobiler Mitarbeiter zusätzlich mit spezialisierten Funktionen.

Doch die Wahl der richtigen Docking-Stationen ist keine einfache Aufgabe. Sie benötigen den Support eines spezialisierten Anbieters, der Ihre Geschäftsanforderungen genau analysiert, bevor er eine Lösung vorschlägt.

Ist die Lösung schließlich gefunden und in Ihre Fahrzeuge integriert, benötigen Sie wiederum den richtigen Service, um Ausfälle zu minimieren und die Rentabilität Ihrer Investition zu maximieren.

360°-Support

  1. Analyse – Feststellung der Geschäftsanforderungen
  2. Spezialisierung –Fahrzeugtyp/-modell und Anwendung
  3. Entwicklung – Konzeption, Test und Zertifizierung der Docks
  4. Support – Realisierung von A bis Z, Beratung vor Ort, Schulungen
  5. Sicherheit – schnelle Reparaturen, Zusatz-/Unfallschaden-Garantie 

Alles aus einer Hand 

Von der Konzeption bis zur Installation und darüber hinaus arbeitet Panasonic ProServices mit Ihnen Hand in Hand, um die perfekte Docking-Lösung für die spezifischen Geschäftsanforderungen Ihres Unternehmens zu entwickeln.

Und mehr noch: Mit Know-how und Expertise übernimmt unser Team auf Wunsch den gesamten Prozess für Sie, auch unter Berücksichtigung aller rechtlichen Sicherheitsbedingungen.

Panasonic ProServices vereint unsere wegweisende Kompetenz in den Bereichen Technologie, Design, Fertigung und Support, um Ihren Mitarbeitern das ultimative Geschäftstool und den perfekten mobilen Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen. 

Der perfekte Docking-Partner für Wales & West

Genau dieser spezialisierte Service und Support leistete dem Versorgungsunternehmen Wales & West Utilities unverzichtbare Hilfe, um die Konnektivität seiner mobilen Mitarbeiter zu verbessern.

Die Konzeption und Installation der Panasonic TOUGHBOOK Lösung für eine Flotte von 370 Fahrzeugen mit Lkws, Pick-ups und mehr war keine einfache Aufgabe.

„Die Fahrzeuge sollten beim Eintreffen der Techniker am Pannenort wie ein mobiles Büro funktionieren“, erklärt Andrew Pettiford, Transport Manager bei Wales & West Utilities.

Schritt für Schritt zur maßgeschneiderten Lösung

Zunächst wurden die verschiedenen vertikalen und horizontalen Dockingstationen von den internen CAD-Designern und dem Panasonic ProServices Fertigungsteam entwickelt, getestet und installiert. Anschließend wählten unsere Experten in Absprache mit Wales & West die passenden Bildschirme und Kommunikationselemente für die Lösung aus und legten die Termine für die Installation fest.

ProServices bietet einen Support-Vertrag an, damit die Fahrzeuge stets im Einsatz bleiben.

„Wenn eine Störung oder ein Problem mit der Einbau-Lösung auftritt, wird die Nachricht unseres Technikers an das ProServices Team weitergeleitet“, erläutert Pettiford weiter. „Durch den Netzwerkanschluss unseres First-Line-Supports kann das Problem in vielen Fällen vom Desktop aus gelöst werden, doch es steht auch ein Notfallteam bereit, das vor Ort am betreffenden Fahrzeug eingreifen kann. Der Support-Vertrag fördert die Arbeitseffizienz unserer Techniker, und ich erhalte wichtige Informationen, um Kosten zu managen und wiederholt auftretende Fehler zu identifizieren.“

Service und Support sind natürlich nur zwei von vielen zu berücksichtigenden Aspekten, wenn es um die Frage geht, wie und wo Ihre Docking-Station im Nutzfahrzeug angebracht werden soll. Unser neu erschienener Bericht „Docken oder nicht docken“ liefert alle Informationen zum Thema und hilft Ihnen bei der Entscheidung.