• Remote Camera with Built-in Network Device Interface (NDI I HX) Support

AW-HN38
Full HD-Remote-Kamera mit eingebauter Network Device Interface-Unterstützung (NDI|HX)

 
Dieses Produkt ist Bestandteil unseres optionalen 3-Jahres-Garantieprogramms. Das Programm erweitert eines der besten Serviceprogramme der Branche, um allen Kunden einen optimalen Kundendienst bereitzustellen.

 

Wichtigste Leistungsmerkmale:

 

  • 1/2,3-Typ MOS
  • 22-facher optischer Zoom (10-facher digitaler Zoom + Digitaler Extender)
  • PoE+
  • Nacht-Modus*1 - Mit automatischer Umschaltung
  • HDR-Modus (High Dynamic Range)
  • HDMI-Video-Bildformat: 1080/50p, 1080/59,94p, 1080/50i, 1080/59.94i, 1080/25p, 1080/29.97p, 1080/25psF, 1080/29.97psF, 720/50p, 720/59.94p
  • Freeze During Preset-Funktion
  • Durch AW-RP50E-Steuerung von bis zu 100 AW-HN38-Einheiten über IP-Verbindung
  • IP-Bildausgabe zur Überwachung der Bilder am PC über eine IP-Verbindung
  • Voreingestellter Speicher für bis zu 100 Positionen
  • In Perlweiß oder Schwarz-Metallic erhältlich
  • Einfache Montage mittels Drehverriegelungsmechanismus
 
*1 optional IR-Licht erforderlich

Was ist NDI?

 

Die NDI (Network Digital Interface)-Technologie wurde von NewTek entwickelt und ist mit einer freien Lizenz zugänglich. Sie wird von vielen Anbietern von Übertragungslösungen genutzt. NDI avanciert aktuell zum De-facto-Standard in der Live-Produktionsbranche und revolutioniert den Workflow der Videoproduktion, indem es die physischen E/A-Einschränkungen der traditionellen Übertragungsinfrastruktur überwindet. Denn jedes NDI-fähige Gerät im Netzwerk kann auf die Inhalte aller anderen Geräte zugreifen, wodurch mehr Quellen als je zuvor für die Live-Produktion eingesetzt werden können.

 

 

 

 

Welche Merkmale hat NDI|HX?

NDI ist für bestehende 1-Gigabit-Netzwerke ausgelegt, wodurch eine einfache Anwendung des Protokolls ohne neue Infrastruktur möglich ist. Dies wird durch Videokompression mit dem NDI|HX-Codec erreicht, der Full-HD-Videos in 1080p für gewöhnlich mit Datenraten von ca. 15 Mbit/s überträgt. NDI|HX ist ein 8-Bit-Codec mit 4:2:0-Abtastung und basiert auf dem H.264-Komprimierungsverfahren. Er unterstützt 1080p und 720p bei verschiedenen Bildfrequenzen. Die Werkseinstellungen sind 1080/25p bei 10 Mbit/s. 

 

Format

Bitrate

1920 × 1080/50p8.192–24.576 Kbit/s
1920 × 1080/50p/12,5p/25p1024–14.336 Kbit/s
1280 × 720/50p3072–14.336 Kbit/s
1280 × 720/50p/12,5p/25p512–8192 Kbit/s

 

 

Hervorragende HD-Bilder über HDMI-, USB- und IP-Verbindung

Durch ihren leistungsfähigen Zoom, die Weitwinkelaufnahmen und ihre außergewöhnliche Farbtreue sind die integrierten Full HD-Kameras der AW-HN38-Produktreihe für verschiedenste Aufnahmesituationen vor Ort geeignet, bei denen hohe Videoqualität erforderlich ist. Dazu zählen Konferenzen, die Aufzeichnung von Vorlesungen oder anderen Veranstaltungen.

Neben einem 22-fachen optischen Zoom verfügt die AW-HN38 auch über einen intelligenten bis zu 30-fachen Zoom und einen digitalen Extender mit 1,4-facher Vergrößerung. Sie liefert so auch in einem großen Auditorium oder Vorlesungssaal gestochen scharfe Nahaufnahmen. Die HN38 beeindruckt mit einem Signal-Rauschverhältnis von 54 dB (2000 lx bei F4, Mindestbeleuchtungsstärke, 0,35 lx), der Auflösung von 1000 TV-Linien und einer 16-Achsen-Farbmatrixsteuerung für präzise Kamerabilder und einen genauen Abgleich.

Die HN38 verfügt bereits in der Standardausstattung über zahlreiche innovative Funktionen, die die Auswahl der Möglichkeiten für Videosystem-Profinutzer deutlich erweitern. Zusätzlich zur Panasonic DRS-Funktion (Dynamic Range Stretch) und der erweiterten digitalen Störungsunterdrückung (Digital Noise Reduction, DNR) hilft ein intelligenter HDR-Modus (High Dynamic Range) dabei, auch unter extremen Kontrast- und Lichtbedingungen sehr gute Videos zu produzieren.

 

 

 

Videoausgänge: Die Kamera verfügt standardmäßig über Profischnittstellen wie HDMI und einen IP-/Netzwerkanschluss für die Übertragung hochwertiger Inhalte mit einer Auflösung von bis zu 1080/60p über ein einziges Kabel.

Audioeingang: Audio-Eingänge und -Einbettung (per IP- und HDMI-Anschluss) sind ebenfalls über einen umschaltbaren MIC/LINE-Anschluss verfügbar.

Serielle Steuerung: Serielle Kompatibilität über die RS-422-Schnittstelle für seriell basierte Steuerungs-Workflows (d. h. Verbindung zum AW-RP50-/120-Controller oder Vorgängermodellen). Das RS-232- und RS-422-VISCA-Protokoll ist verfügbar, wenn eine Panasonic-Kamera in eine bestehende Steuerungsstruktur aufgenommen wird.

USB- oder microSD-Kartenaufzeichnung: Dank des Mini-USB-Anschlusses kann die AW-HN38 als USB-Kamera mit standardmäßigen USB Video/Audio Class-Treibern genutzt werden. Viele Anwendungen, die eine Verbindung zu USB-Kameras herstellen können, etwa Telefonkonferenz- oder Software-Umschaltungslösungen, können auch ohne externe Konverter mit der HN38 gekoppelt werden. Alternativ dazu ermöglicht die microSD-Aufzeichnung die interne ISO MP4/H.264-Aufzeichnung in der HN38 sowie die Übertragung der Inhalte über das Netzwerk per Web-Browser oder FTP.

Netzwerkverbindung: Der LAN-Anschluss an der HN38 eröffnet diese Möglichkeiten:

  • Power of Ethernet+ (PoE+) für eine einfachere Systeminstallation und -einrichtung
  • Bedienung der Kamera über das Netzwerk mit einer AW-RP50-/120-Hardware-Steuerungseinheit oder Panasonic Softwarelösungen
  • Zugang zur integrierten Web-Schnittstelle zur Überwachung und Steuerung aller Bereiche der Kameraanwendung
  • Einsatz unterstützter Steuerungssysteme anderer Hersteller, z. B. Broadcast-Steuerungssysteme, Mischer, Vorlesungsaufzeichnungssysteme, AV-Steuerungssysteme und viele mehr
  • Die Kamera verfügt standardmäßig über einen integrierten H.264-/MJPEG-Encoder für 7 Kanäle mit einer Verschlüsselung für bis zu 25 Mbit/s. Kopplung mit einem unterstützten Hardware- oder Software-Decoder
  • Eingebautes NDI|HX (eine Technologie von NewTek Inc.) für den ultimativen Produktions-Workflow für Video, Audio, Steuerung, Tally und Stromversorgung mit ultraniedriger Latenz über nur ein Kabel

 

Klicken Sie hier, um eine Liste der zum Download verfügbaren Benutzerhandbücher anzusehen.