• Professional Camera Solutions

Ultraweitwinkel-Modell vervollständigt PTZ-Reihe

Panasonic Business erweitert seine Remote-Kamerareihe PTZ: Das Modell AW-UE4 steigert die Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit der Remote-Kamera-Angebote für professionelle Anwender.Die neue PTZ-Kamera AW-UE4

Zum zehnjährigen Jubiläum der PTZ-Kamerareihe stellt Panasonic den Nachfolger der beliebten AW-HE2 vor: Das Modell AW-UE4WG/KG punktet mit verbesserten Funktionen wie der 4K-Auflösung und dem Ultraweitwinkel von 111 Grad. Das kompakte Design und die hochwertige Ausstattung machen diese Kamera besonders geeignet für den Einsatz in kleineren Vorlesungssälen, Konferenzräumen und bei Live-Events.

Die neuen Features verbessern die Qualität und Flexibilität von Aufnahmen in verschiedenen Szenarien: So erfasst die Ultraweitwinkelfunktion Bilddetails selbst auf engstem Raum.

Darüber hinaus bietet die Kamera einen 8-Millionen-Pixel-Einzelsensor vom Typ 1/2,5, um Bilder mit einer Auflösung von 3840 x 2160 in ultrahoher Qualität (4K) aufzunehmen, und unterstützt eine Vielzahl von Videoformaten mit 30p/29,97p/25p.

Mit drei Videoausgängen für HDMI-, LAN- und USB-Anschluss sowie RTSP/RTMP-Unterstützung für direktes Live-Streaming stellt das Modell auch einen Fortschritt in Sachen Konnektivität dar. Die Übertragung von etwa Lehrveranstaltungen kann direkt auf Plattformen wie YouTube gestreamt werden. Da die Kamera über ein USB-Kabel mit Strom versorgt werden kann, ist eine einzige Kabellösung ausreichend für Videoübertragung, Kamerasteuerung und Stromversorgung.

 „Die AW-UE4 wurde für den professionellen AV-Bereich entwickelt und verfügt über einen extrem weiten Blickwinkel für eine flexible Installation in einer Vielzahl von Räumen“, sagt Andre Meterian, Director Professional Video Systems Business Unit EMEA bei Panasonic. „Mit der Erweiterung um 4K-Inhalte, der hochwertigen Konnektivität und der Möglichkeit, Videos direkt in Live-Streaming-Dienste hochzuladen, sehen wir die AW-UE4 als Beweis für unsere kontinuierliche Innovation, die unsere Marktführerschaft im PTZ-Sektor sichert.“

Die AK-UE4 wird voraussichtlich im Oktober 2019 auf den Markt kommen.