Current language: Schweiz - Deutsch
  • PT-VMZ71 Series - LCD Projectors

PT-VMZ71 Serie – Klare und lebendige Bilder mit einer Helligkeit von bis zu 7.000 lm und leichtem und kleinem Gehäuse

Der kleinste und leichteste LCD-Laserprojektor seiner Klasse*1 erzeugt auch in lichtdurchfluteten Besprechungs- und Klassenräumen kristallklare und eindrucksvolle Bilder. Eine hohe Helligkeit von 7.000 lm, ein Kontrastverhältnis von 3.000.000:1 und lebendige Farben sorgen für ein ansprechendes Präsentationserlebnis.

Das kompakte Gehäuse mit einem Gewicht von 7,0 kg*2 (15,43 lbs) erleichtert die Installation, während der 1,6-fache Zoom, verschiedene Einstellungsoptionen für das Objektiv und die 6-Punkt-Bildschirmkorrektur die Projektion in nahezu allen Bereichen ermöglichen, sogar in Ecken. Dank der Unterstützung von CEC-Befehlen und 4K-Signalen über HDMI® profitieren Sie von einer unkomplizierten Integration.

Verbinden Sie die gewünschten Geräte über WLAN mit dem Projektor, indem Sie mit Ihrem Smartphone einfach einen QR-Code auf dem Bildschirm einscannen. Teilen Sie Videos, Dokumente und mehr über PC-Software und Apps. Sie können auch Medien von einem USB-Stick projizieren.

*1 Nach einer Panasonic Studie zum PT-VMZ71 im November 2021 nur im Bereich der LCD-Laserprojektoren mit einer Helligkeit von mindestens 7.000 Lumen.
*2 Beim PT-VMZ71. Der PT-VMZ61 wiegt ca. 6,9 kg (15,21 lbs) und der PT-VMZ51/VMZ51S 6,5 kg (14,33 lbs).

 
PT-VMZ71 Serie
MODELLE
PT-VMZ71 PT-VMZ61 PT-VMZ51 PT-VMZ51S
HELLIGKEIT
7.000 lm 6.200 lm 5.200 lm
Auflösung
WUXGA

Hinweis: Die Verfügbarkeit der Modelle variiert je nach Land oder Region. Schwarzes Gehäuse nur für PT-VMZ71/VMZ61 erhältlich.

PT-VMZ71 SERIE – PRODUKTSPEZIFIKATIONEN

Produktbild des VMZ71

Einführung des weltweit kleinsten und leichtesten LCD-Laserprojektors

Mit einem Gewicht von nur 7,0 kg (15,43 lbs) steht die PT-VMZ71 Serie für den kleinsten und leichtesten LCD-Laserprojektor seiner Klasse mit einer Helligkeit von bis zu 7.000 lm in einem kompakten, handlichen Gehäuse. Dank seines leichten Designs lässt er sich problemlos von Raum zu Raum transportieren und mühelos an der Decke installieren. Mit seinem eleganten Erscheinungsbild und seinem leisen Betrieb fügt sich der Projektor harmonisch in Ihr Raumkonzept ein, sodass der Fokus der Aufmerksamkeit auf der Präsentation bleibt.

Gut erkennbare Bilder in hellen Räumen

Helle, gut erkennbare Bilder in lichtdurchfluteten Räumen

Da Projektoren in Büro- und Unterrichtsräumen bei eingeschaltetem Licht und offenen Jalousien eingesetzt werden, müssen sie eine hohe Lichtleistung aufweisen, um ein helles Bild zu produzieren. Dank einer sorgfältig verbesserten optischen Einheit erzeugt die PT-VMZ71 Serie eine Helligkeit von bis zu 7.000 lm* – mehr als die meisten professionellen Projektoren in einer vergleichbaren Größenordnung. Dunkle, verwaschene Projektionen gehören der Vergangenheit an: Freuen Sie sich auf große, strahlende und lebendige Bilder in hellen Umgebungen, die den Unterricht oder das Meeting so noch ansprechender gestalten.

*Nur beim PT-VMZ71. Der PT-VMZ61 verfügt über eine Helligkeit von 6.200 lm und der PT-VMZ51/VMZ51S über eine Helligkeit von 5.200 lm. Messungen, Messbedingungen und Dokumentationsmethoden entsprechen den internationalen Standards unter ISO/IEC 21118:2020. Der Wert entspricht dem Durchschnitt aller Produkte beim Versand. Wenn [PICTURE MODE] auf [DYNAMIC] und [LIGHT POWER] auf [NORMAL] eingestellt ist.

Lichtdurchflutete Büroräume

Hoher dynamischer Kontrast von 3.000.000:1

Die Eingangssignale werden Bild für Bild analysiert, um die Lichtleistung für die beste Kontrastleistung in jeder Szene zu regulieren. Neben der präzisen Wiedergabe von Bildern mit dunklen und hellen Farbbereichen sorgt der Dynamic Contrast auch für eine höhere Energieeffizienz als andere Technologien und lässt sich an den Inhalt oder die Raumbeleuchtung anpassen. Das hohe Kontrastverhältnis des Projektors von 3.000.000:1 bietet eine bessere Detaildefinition in Schattenbereichen mit satterem Schwarz, hellerem Weiß und natürlicheren Hauttönen für mehr Tiefe und Schärfe.

Energieeinsparung von 20 Prozent

20 Prozent weniger Stromverbrauch

Die PT-VMZ71 Serie kommt mit rund 20 Prozent weniger Energie aus als die vorherige Serie, da ihr Stromverbrauch im eingeschalteten Zustand weniger als 200 W beträgt. Durch einfaches Drücken der ECO*3-Taste auf der Fernbedienung wird die Effizienz weiter gesteigert und die Helligkeit optimal an das Umgebungslicht angepasst. Mithilfe energieeffizienter Panasonic Projektionen in Ihren Besprechungs- oder Unterrichtsräumen können Sie Ihre CSR-Umweltziele erreichen und gleichzeitig Abfall reduzieren.

Dank flexibler Installationsoptionen für alle denkbaren Platzanforderungen geeignet

Vielseitiger 1,6-facher Zoom mit großem V/H-Lens-Shift-Bereich

Der integrierte 1,6-fache optische Zoom (1,09–1,77:1) unterstützt die Projektion aus nächster Nähe oder aus der Ferne, verbessert die Flexibilität des Projektorsstandorts und bringt große, leicht sichtbare Bilder in Räume unterschiedlicher Größe und Form. Die V/H Lens-Shift-Funktion bietet +44 % bis 0 % Vertikale Anpassung, nützlich bei der Projektion von einer hohen Decke, und ±20 % Horizontale Einstellung, um das Bild korrekt zu platzieren, wenn es abseits der Achse auf den Bildschirm projiziert wird.

Neue Digitale Zoom Extender-Funktion

Bei der Modernisierung der Projektoren in Ihrer Schule oder Ihrem Unternehmen sollten Sie auch darauf achten, ob die neuen Modelle an den vorhandenen Montagepositionen an der Decke installiert werden können. In einigen Fällen kann die Projektionsdistanz, die erforderlich ist, um ein Bild in der gewünschten Größe zu erzeugen, den optischen Zoombereich des Projektors überschreiten. Panasonic löst dieses Problem mit einer neuen Digital Zoom Extender-Funktion, die erstmals in der PT-VMZ71 Serie zu finden ist. Sie bietet eine bequeme Möglichkeit, das Bild über den optischen Zoombereich hinaus an Ihre Projektionsfläche anzupassen. So müssen Sie Ihren Projektor nicht zwingend an einer anderen Stelle montieren, was auch für Ihre nächste Modernisierung weniger Kosten und Aufwand bedeuten dürfte.

Hinweis: Die Auflösung nimmt ab, wenn der Digital Zoom Extender verwendet wird. 6-Punkt-Bildschirmkorrektur, V/H-Trapezkorrektur und Korrektur bei gekrümmten Projektionsflächen sind bei Verwendung dieser Funktion nicht verfügbar, und Möglichkeiten zur Anpassung der Bildschirmecken sind begrenzt.

Digital Zoom Extender
Einfache Bedienung mit zwei CEC-kompatiblen HDMI®-Eingängen

Einfache Bedienung mit zwei CEC-kompatiblen HDMI®-Eingängen

HDMI-Eingänge sind mit Steuersignalen kompatibel, die über eine CEC-kompatible Komponente gesendet werden. Dadurch können Sie den Projektor in einem begrenzten Umfang über die Fernbedienung des kompatiblen Quellgeräts steuern. Ist ein kompatibles Gerät wie das optionale drahtlose Präsentationssystem PressIT via HDMI mit dem Projektor verbunden schaltet sich dieser auf Tastendruck automatisch aus dem Standby ein und startet die Wiedergabe.

Neue 6-Punkt-Bildschirmanpassung für Projektionen in Raumecken

Die PT-VMZ71 Serie ist der erste Panasonic Projektor mit 6-Punkt-Bildschirmkorrektur. Über eine Fernbedienung steuern Sie den Vier-Ecken-Abgleich sowie die V/H-Trapezkorrektur und entfernen so trapezförmige Verzerrungen, die bei Projektionen aus bestimmten Positionen, wie einer hohen Decke, entstehen können. Mithilfe von zwei zusätzlichen Kontrollpunkten im mittleren oberen und unteren Bildschirmbereich lassen sich auch Verzerrungen bei Eckprojektionen vermeiden.

Neue 6-Punkt-Bildschirmanpassung für Projektionen in Raumecken

Unterstützt 4K-Eingangssignale über HDMI und DIGITAL LINK

Die PT-VMZ71 Serie unterstützt 4K-Videoeingangssignale über DIGITAL LINK- und HDMI-Anschlüsse. Als besonders großer Vorteil erweist sich diese Funktion bei der Integration der Projektoren in eine bestehende 4K-fähige Systeminfrastruktur, bei der dasselbe 4K-Signal an ein Netzwerk von Endgeräten mit verschiedenen Displayauflösungen übertragen werden muss, da so der Bedarf an externen Konvertern oder Neukodierungen der Quelle entfällt.

 

Shutter-Funktion eignet sich ideal für kurze Pausen

Drücken Sie eine Taste an der Oberseite des Geräts oder auf der Fernbedienung, um den Output der Lichtquelle vorübergehend über die Shutter-Funktion zu blockieren. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie während des Unterrichts oder einer Besprechung eine kurze Pause einlegen oder Inhalte pausieren möchten, ohne dabei ein Bild anzuzeigen, der Projektor aber für eine verzögerungsfreie Fortführung eingeschaltet bleiben soll.

Reibungslose und mühelose Zusammenarbeit

Einfacher QR-Code*1 WLAN-Verbindung*1

Sie können Ihre Mobilgeräte per WLAN*1 mit dem Projektor verbinden, indem Sie mit der Kamera Ihres Smartphones einfach einen QR-Code*1 einlesen, der im OSD-Menü des Projektors angezeigt wird. Die Eingabe eines Kennworts oder einer SSID ist dafür nicht erforderlich. Unsere kostenlose Wireless Projector-App*2 ermöglicht Ihnen anschließend, ausgewählte Medien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, auf die große Leinwand zu übertragen. Diese Funktion spart Zeit und verhindert eine Unterbrechung des Unterrichts- oder Besprechungsablaufs.

*1 Optionales Wireless-Modul der AJ-WM50 Serie erforderlich (separat erhältlich). Die Produktverfügbarkeit kann je nach Land oder Region variieren.
*2 Kostenlos im App Store oder Google Play Store erhältlich. Wenn Sie die Wireless Projector-App verwenden, unterscheidet sich die Bildschirmauflösung je nach iOS- oder Android™-Gerät und Anzeigegerät. Die maximal unterstützte Bildschirmauflösung ist WXGA (1280 × 800).

WLAN-QR-Code

PressIT*1 – die Wireless-Lösung per Tastendruck

Spiegeln Sie den Bildschirm Ihres Geräts unmittelbar auf dem Projektorbildschirm – ganz ohne zusätzliche Software. Das drahtlose Präsentationssystem PressIT*1 kann bis zu 32 Geräte drahtlos mit dem Projektor verbinden und ermöglicht den Wechsel von Bildschirmanzeigen und Moderatoren mit einem einzigen Tastendruck. PressIT besteht aus einem CEC-kompatiblen HDMI-Empfänger auf Projektorenseite und Sendern für die Verbindung mit PCs oder mobilen Geräten*2. Drücken Sie nach der Verbindungsherstellung einfach eine Taste und Ihr Gerätebildschirm wird über das sichere 802.11ac-kompatible 5-GHz-WLAN des Systems per Projektor angezeigt. Profitieren Sie von persönlichen Interaktionen und optimieren Sie die kabellose Kommunikation unter Einhaltung der Abstandregeln. Weitere Informationen erhalten Sie hier oder auf unserer Webseite für Wireless-Lösungen.

*1 Das optionale drahtlose Präsentationssystem ist separat erhältlich. Die Verfügbarkeit kann je nach Land oder Region variieren. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.
*2 Der USB-Typ-C-Anschluss von Android™-Geräten erfordert die Unterstützung von DisplayPort™ ALT-Modus (Bildausgabefunktion) und DC-Stromversorgung (5 V/0,9 A). Weitere Informationen finden Sie im Produkthandbuch. Android™-Geräte erfordern eine dedizierte App.

 

Stromversorgung ausgewählter Geräte per USB-DC-Anschluss

Der Projektor verfügt über einen USB-Anschluss (5 V/2 A) zur Stromversorgung des optionalen drahtlosen Präsentationssystems PressIT* oder eines kompatiblen HDMI-Medien-Streaming-Geräts für eine dezente Installation an der Decke ohne zusätzlichen Stromanschluss.

 

Leiser Betrieb verringert Ablenkungen

Ob Ihr Unterricht oder Ihre Besprechung in Präsenz stattfindet, über eine IP-Kamera an Remote-Teilnehmende übertragen wird oder eine Mischung aus beidem darstellt – die Geräusche des Projektors lenken keinesfalls von den Inhalten oder Gesprächen ab. Die PT-VMZ71 Serie verfügt über einen Quiet Mode, der ein Betriebsgeräusch von nur 26 dB* ermöglicht, sodass sich der Projektor unauffällig in die Installationsumgebung einfügen lässt, ohne die Konzentration der Teilnehmenden zu stören.

*Ausgenommen PT-VMZ71. Die Betriebslautstärke im Quiet Mode des PT-VMZ71 beträgt 28 dB.

 

Lichtquellen- oder Filterwechselzyklus von bis zu 20.000 Stunden*1

Die PT-VMZ71 Serie verfügt über die SOLID SHINE Lasertechnologie von Panasonic und den langlebigen ECO-Filter. Beim Einsatz in einer typischen Büro- oder Unterrichtsumgebung bedeutet dies eine Lebensdauer bis zu 20.000 Stunden*1. So lassen sich nicht nur Kosten, Aufwand und Wartungsbedarf verringern. Sie benötigen auch keinen großen Bestand an Verbrauchsmaterialien, da der ECO-Filter bis zu zwei Mal gewaschen und wiederverwendet werden kann*2.

*1 Bei dieser Stundenzahl wird die Lichtleistung auf etwa 50 Prozent ihres ursprünglichen Niveaus gesunken sein ([PICTURE MODE]: [DYNAMIC], [DYNAMIC CONTRAST] ist eingestellt auf [2], Temperatur 30 °C (86 °F), Höhe 700 m (2.297 ft) mit 0,15 mg/m3 Feinstaub). Die geschätzte Zeit bis zum Rückgang der Lichtleistung auf 50 %, variiert je nach Umgebung. Der Filterreinigungszyklus variiert je nach Umgebung.
*2 Der Filter kann bis zu zwei Mal gewaschen und wiederverwendet werden. Filterreinigungszyklus: 20.000 Stunden (unter Staubbedingungen von 0,08 mg/m3), 10.000 Stunden (unter Staubbedingungen von 0,15 mg/m3).

 

Schnell-EIN/AUS-Funktion und Sofortabschaltfunktion

Die PT-VMZ71 Serie unterstützt auch die Schnell-EIN/AUS-Funktion. Nach dem Einschalten des Projektors wird der Startbildschirm nicht erst nach und nach sichtbar wie bei einem lampenbasierten Modell, sondern fast sofort mit voller Helligkeit angezeigt. Dies kommt auch Ihrer Unterrichts- oder Besprechungsdynamik zugute. Und im Gegensatz zu Lampenprojektoren können Sie den Projektor der VMZ71 Serie ausschalten und ausstecken, ohne auf die Cool-Down-Zeit zu achten. Dank der Sofortabschaltfunktion lässt sich der Projektor über den Hauptschalter des Raums sicher ausschalten.

Hinweis: Wenn ECO MANAGEMENT > QUICK STARTUP auf ON gesetzt ist. Der Schnellstart ist nach Ende des eingestellten verfügbaren Zeitraums nicht mehr verfügbar. Wenn QUICK STARTUP auf ON gesetzt ist, wärmt sich der Projektor weiterhin auf, was den Stromverbrauch erhöht.

 

Plug-and-play-Display mit Memory Viewer

Für eine Präsentation benötigen Sie noch nicht einmal einen Computer. Schließen Sie einfach ein USB-Speichergerät mit kompatiblen Bildern an den USB-Anschluss des Projektors an, drücken Sie die Taste NETWORK/USB auf der Fernbedienung, wählen Sie MEMORY VIEWER und beginnen Sie mit der Präsentation. Mit den Pfeiltasten auf der Fernbedienung können Sie zur nächsten oder vorherigen Folie umschalten.